Horkheimer 1947 zur Umweltproblematik

Max Horkheimer hat in seinem im US-amerikanischen Exil geschriebenen und zunächst in Englisch publizierten Werk (Eclipse of Reason, dt. 1967: Zur Kritik der instrumentellen Vernunft) schon die zunehmende Umweltzerstörung durch die kapitalistisch-industrielle Produktion und die Vermarktlichung der Natur thematisiert. Die Kapitalverwertung braucht die Ausbeutung von Mensch und Natur und untergräbt damit die Springquellen des lebendigen Reichtums dieser Erde. Der Auszug ist einen Kompendium von Peter Cornelius Mayer-Tasch zur Genealogie der ökologischen Idee entnommen.

Horkheimer