Archiv der Kategorie: Gesundheit-oe

Dieselmotoremissionen (DME) und die Rolle der deutschen Arbeitsmedizin

Führende Vertreter der deutschen Arbeitsmedizin leugen die gesundheitliche Schädlichkeit der DME im unteren Dosisbereich, obwohl die internationale Studienlage erdrückende Beweise für chronische Schäden einschließlich krebserzeugender Wirkungen auch in den unteren Konzentrationen hat, die uns täglich belasten. Es zeigt sich erneut ein enger Konnex zwischen Großindustrie und Arbeitsmedizin.

Diesel-ganz

Die Nicht-Anerkennung umweltbedingter Erkrankungen

Ein grundlegender Artikel von Kathrin Otte, Vorsitzende des Gemeinnützigen Netzwerkes für Umweltkranke e.V. Trotz vielfacher wissenschaftlicher Evidenz leugnet die deutsche Politik und das deutsche Medizinsystem hartnäckig die Existenz umweltbedingter Erklrankungen – ein Problem oder auch ein skandalöser Zustand, den Otte als Systemfehler bezeichnet. Sehr lesenswert!

Warum bei der Nicht-Anerkennung der Umwelt-assoziierten Erkrankungen ein Systemfehler vorliegt_Otte